PROJEKTE


Jochberg - "Südtirolersiedlung" 1. BA

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtete in Jochberg, nach Abbruch bestehender Baukörper, in einem Teilbereich der Südtiroler Siedlung eine neue Wohnanlage (im Rahmen der ersten Baustufe) mit 12 Mietwohnungen.


Die Anlage besteht aus einem Baukörper, mit großteils aus dem Gelände ragendem Untergeschoss, einem Erd- und Obergeschoss.

Der Baukörper ist höhenmäßig an das bestehende Gelände angepasst. Das Objekt verfügt im Außenbereich über 14 überdachte und 7 nicht überdachte Autoabstellplätze. Die Zufahrt erfolgt über eine Privatstraße der NHT von der Westseite des Grundstückes. Der Zugang zum Gebäude erfolgt von der Westseite im Bereich des Erdgeschossniveaus. Ein frei zugänglicher Spielplatz mit zusätzlicher Erreichbarkeit über einen Ausgang im Untergeschoss des Stiegenhauses und ein Fahrradabstellraum im Eingangsbereich ist vorgesehen.

Die Wohnanlage befi ndet sich im südlich auslaufenden Ortskernbereich, ist Süd bzw. Südwestorientiert und wird als Passivhausanlage mit einer Naturkraftheizung/Luftwasser Wärmepumpe ausgeführt. Auf der Gebäudedachfl äche wird eine Photovoltaik Anlage errichtet.

Die Wohnungen werden durch ein gemeinsames Stiegenhaus erschlossen und verfügen je nach Geschosslage über Terrassen, Balkone und Gartenflächen.

Im Baukörper wird, im Sinne des barrierefreien Bauens, ein Aufzug zur Erschließung der einzelnen Geschosse errichtet.

Die Sanitärbereiche werden für die mögliche Ausführung eines Wc im Badbereich bzw. Umbau einer bodenbündigen Duschtasse ausgelegt.

 

Fertigstellung: 20.10.2017

 

Die Vergabe der Wohnungen erfolgt durch die Gemeinde Jochberg:

Gemeindeamt Jochberg
Dorf 22
6373 Jochberg
Tel.: 05355/5202
Fax: 05355/5202-15
gemeinde@jochberg.tirol.gv.at


Ihr Ansprechpartner bei der NEUEN HEIMAT TIROL

Clemens Herdy
Tel: +43 (512) 33 30 - 242
herdy@nht.co.at


Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
07:30 - 12:15 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

07:30 - 12:30 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333