PROJEKTE


Kirchberg - Pflanzgarten 2. BA

Die Neue Heimat Tirol errichtet in Kirchberg am „Pflanzgarten"-Areal, 12Eigentumswohnungen und 18 Mietwohnungen mit Tiefgarage. Bei der Bebauung handelt es sich um 3 Baukörper (Haus A, Haus B und Haus C) welche den zweiten Bauabschnitt der Wohnbebauung „Pflanzgarten" bilden.

Auf dem Grundstück mit der Nummer 3840/5 wird ein dreigeschossiger Baukörper (HAUS A) mit 12 Eigentumswohnungen errichtet. Die 18 Mietwohnungen befinden sich in den zwei dreigeschossigen Baukörpern (Haus B und C) auf dem Grundstück mit der Nummer 3840/39.

Die Tiefgarage bietet insgesamt 53 PKW Platz und verbindet die drei Geschoßbauten miteinander. Am Grundstück befinden sich zusätzlich 24 ebenerdige PKW-Abstellplätze.

Die drei Geschosswohnbauten werden als Dreispänner (Haus B+ Haus C) bzw. als Vierspänner (Haus A) jeweils von einem Stiegenhaus mit Aufzugsanlage erschlossen und als Gebäude in Massivbauweise mit Passivhausqualität konzipiert. Die Wohnbebauung wird zum einen vom Achenweg an der Ostseite des Grundstücks zum anderen über die bestehende siedlungsinterne Nebenstraße an der Südseite der Bebauung erschlossen. Diese Nebenstraße dient als Notzufahrt, als Aufstellfläche für Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr und ermöglicht eine behindertengerechte Erschließung der Gebäude.

Die Müllhäuser befinden sich auf Erdgeschossniveau entlang der südlichen Grundgrenze und neben der Tiefgaragenabfahrt. Die Erschließung der Tiefgarage erfolgt über eine Rampe welche direkt vom Achenweg aus erreichbar ist. Die Tiefgarage besteht aus einem Brandabschnitt, welcher natürlich be- und entlüftet wird. Der Kinderspielplatz wird im nordöstlichen Bereich des Grundstücks 3840/39 situiert.

Die wohnanlageninternen Nebenräume der Häuser A bis C, wie Trockenraum, Sportgeräteraum, Kellerabteile, Fahrradabstellräume und die Haustechnikräume befinden sich im Kellergeschoss. Alle Wohnungen sind mit vorgelagerten Freibereichen (Terrassen bzw. Balkone) ausgestatten. Große Fensterelemente mit Fix- und Drehkippteilen öffnen die Wohn und Essbereiche zu den Freiflächen hin und sorgen für eine freundliche und helle Atmosphäre. Den Wohnungen im Erdgeschoss ist ein Privatgarten zugeordnet. Alle Wohnungen sind barrierefrei erreichbar und alle Wohnungsgrundrisse sind behindertengerecht adaptierbar.

Baubeginn: Dezember 2015

voraussichtliche Fertigstellung: Frühjahr/Sommer 2017

Die Vergabe der Wohnungen erfolgt durch:

Gemeinde Kirchberg in Tirol
Hauptstraße 8
6365 Kirchberg in Tirol
Tel.: +43(0)5357-2213
E-Mai: gemeinde@kirchberg.tirol.gv.at


Ihr Ansprechpartner bei der NEUEN HEIMAT TIROL

Clemens Herdy
Tel: +43 (512) 33 30 - 242
herdy@nht.co.at


Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
07:30 - 12:15 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

07:30 - 12:30 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333