AKTUELLES

Stadtrat Gerhard Fritz (Mitte) und NHT-Geschäftsführer Markus Pollo (re.) haben kürzlich eine Gruppe von Studierenden durch aktuelle Bauprojekte des sozialen Wohnbau in der Landeshauptstadt geführt.
Foto: NHT/Embacher

UNESCO-Studenten informieren sich über gemeinnützigen Wohnbau (22.02.2018)

INNSBRUCK (22.02.2018). Österreich liegt mit seiner sozialen Wohnbauleistung im europäischen Spitzenfeld. Bei der Wohnbauintensität liegt Österreich ex aequo mit Frankreich an der Spitze. „In Tirol fließen heuer wieder 344 Mio. Euro in die Errichtung von leistbaren Wohnraum. Der Ballungsraum ist dabei eine besondere Herausforderung. Für Innsbruck plant die NHT in den nächsten Jahren die Errichtung von 1.000 neuen Wohnungen", so NHT-Geschäftsführer Markus Pollo.

Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333