AKTUELLES

Die neue NHT-Geschäftsführung: Hannes Gschwentner und Markus Pollo.
Foto: Vandory

NHT investiert 4,2 Mio. Euro im Bezirk Reutte (21.03.2017)

REUTTE (21.03.2017). Für den Bezirk Reutte wurde am Dienstag eine Vorschau über die aktuellen und geplanten Projekte gegeben. „Derzeit sind im Bezirk Projekte mit einem Investitionsvolumen von 4,2 Mio. Euro in Bauvorbereitung. Das sind 28 neue und leistbare Mietwohnungen", informiert NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner.
Bereits im April fällt in Elmen der Startschuss für eine neue Wohnanlage mit sieben Mietwohnungen. Die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2018 geplant. Im Zentrum von Reutte befindet sich unterdessen ein Projekt mit 21 Mietwohnungen in Vorbereitung. Die NHT investiert hier drei Millionen Euro. Nach der letztjährigen Fertigstellung der Wohnanlage Gossenbrotstraße mit insgesamt 70 neuen Mietwohnungen folgt damit das nächste Großprojekt in Reutte.
Insgesamt hat die NHT in den letzten 15 Jahren allein 175 Wohnungen im Großraum Reutte realisiert, davon 109 direkt in Reutte, 42 Wohneinheiten in Ehenbichl sowie 24 Mietwohnungen in Breitenwang. Eine neue Wohnanlage mit zwölf Mietwohnungen samt Tiefgarage ist zuletzt in Heiterwang von der NHT fertiggestellt und übergeben worden.

Der Neue Heimat Tirol Imagefilm

Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
07:30 - 12:15 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

07:30 - 12:30 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333